Bericht von der LV Vostandssitzung am 28. Januar 2010

Per IRC Chat tagte gestern der Landesvorstand der Piratenpartei Baden-Württemberg. Auf der Tagesordnung standen unter anderem folgende Themen:

  • Budgetplanung für 2010
  • Landesparteitag (LPT) 2010
  • Ausstellung “Für die Familie” in Tübingen

Budgetpalnung 2010

Laut unserem Landesschatzmeister Stefan Urbat ist die Zahlungsmoral der BW Piraten im neuen Jahr bisher schlecht bis sehr schlecht.  Aktuell haben erst ein Drittel der Baden-Württembergischen Piraten ihren Mitgliedsbeitrag für 2010 bezahlt. An dieser Stelle nochmals ein Aufruf an alle Piraten:

Bezahlt Euren Mitgliedsbeitrag, für die2011 kommende Landtagswahl brauchen wir schon dieses Jahr jeden Euro! Sollte Euch die Überweisung zu umständlich sein, nutzt das seit kurzem mögliche Lastschriftverfahren. Dann müsst Ihr nicht mal das online Banking bemühen oder zur Bank gehen. Um am Lastschriftverfahren teilzunehmen einfach das Formular ausfüllen und unterschreiben und entweder auf dem Postweg an die Geschäftsstelle des Landesverbands schicken, oder, noch einfacher, einscannen und per E-Mail an [escapeemail email="geschaeftsstelle@piratenpartei-bw.de"] senden.

Landesparteitag 2010

Als Ergebnis der Umfrage nach dem Termin für den LPT wurde nun Mitte April 2010 festgelegt. Der Veranstaltungsort des LPT2010.1 steht noch nicht fest. Der Landesverband fordert alle an der Ausrichtung interessierten Gliederungen/Stammtische dazu auf ein entsprechendes Konzept vorzulegen, als Pflichtenheft gibt es eine entsprechende Seite im Piratenwiki. Das Konzept sollte folgende Infos enthalten:

  • Kosten für Hallenmiete (inkl. Veranstaltungstechnik, Endreinigung usw.)
  • Erreichbarkeit ÖPNV/ Parkplätze
  • Orgateam (inkl. Anzahl der mitwirkenden Personen)

Die Frist für die Abgabe wird noch nachgetragen sobald das offizielle Protokoll der Sitzung veröffentlicht ist, den genannten Termin habe ich jetzt nicht mehr im Kopf.

Ausstellung Für die Familie in Tübingen

Der Bezirksverband Tübingen hatte einen Antrag über finanzielle Unterstützung beim Landesverband gestellt um auf der Messe Für die Familie in Tübingen (6. – 14. März 2010) mit einem Stand auf  der Messe präsent zu sein. Da der BzV Tübingen für 2010 nach Rückstellung von Geldern für die Landtagswahl 2011 nur über ein sehr überschaubare Finanzen verfügt, hat der Landesverband dem BzV 300,- EUR als Kredit zugesichert. Der Bezirksverband Tübingen will dieses Geld über Spenden wieder an den Landesverband zurückzahlen.

Die Messe Für die Freiheit ist auch für Parteien offen und bietet den Piraten die Möglichkeit Bürger zu erreichen welche unter Umständen auf den sonst üblichen Infoständen nicht erreicht werden würden. Der Bezirksverband lädt alle Piraten aus Baden-Württemberg ein sich an der Besetzung des Messestands zu beteiligen um diese Messe ideal für uns nutzen zu können.

Sonstige Themen

Die AG Material hat ihr bisheriges Ergebnis über die Bestimmung einer Infostand Grundausstattung sowie die Kosten hierfür vorgestellt. Wie zu erwarten war, waren dem Landesverband die Kosten zu hoch und die AG beauftragt nochmals günstigere Angebote einzuholen.

AGs sind ein gutes Stichwort. Von Seiten des Landesverbands wird es eine Gruppe (AG) geben, welche den bestehenden Landes AGs bei Untätigkeit auf Füße tritt und zur Arbeit auffordert.

Sollte ich etwas falsch wiedergegeben haben, so ist die keine Absicht und ich bitte um kurze Rückmeldung. Danke!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


drei − = 2

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Weitere Artikel in diesem Themenkreis:

Weitere Informationen

openantrag.de

Copywrongs.eu