Stolpersteine für Ulm

Auch in Ulm gibt es eine Initiative, die die Stolpersteine nach Ulm bringen will.

Die Stolpersteine sind ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig. Inzwischen erinnern über 50,000 Steine in ganz Europa an die Opfer des Nationalsozialismus. Damit ist es das größte dezentrale Mahnmal. Gegen das Vergessen.

Für die Piratenpartei ist es eine Selbstverständlichkeit, auch einen Stein zu spenden, und so haben wir schon Anfang 2013 einen Vorstandsbeschluß dazu getroffen.
Nachdem dieses Frühjahr die ersten Stolpersteine in Ulm und Neu-Ulm verlegt werden, haben wir jetzt das Geld überwiesen.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Menschen und Organisationen auch spenden. Dieses Projekt ist es wert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Weitere Artikel in diesem Themenkreis:

Weitere Informationen

openantrag.de

Copywrongs.eu