Christopher Street Day Ulm & Neu-Ulm 2017

Dieses Jahr fand der Christopher Street Day in Ulm statt und die Piraten der Region waren natürlich mit dabei. Die Piratenpartei setzt sich für eine völlige Gleichberechtigung von nicht-heterosexuellen Lebensgemeinschaften ein, was unter anderem auch das Adoptionsrecht umfasst.

Spitzenkandidatin Anja Hirschel meint:
„Wenn die Wahlen erst vorbei sind, wer garantiert uns, dass das Adoptionsrecht wirklich im Gesetz der Ehe für alle berücksichtigt wird? Wir dürfen nicht nachlassen, die Nadel zu sein, welche die Hintern in der Politik permanent piekst und so bewegt.“

Der Christopher Street Day soll traditionell an die polizeiliche Willkür erinnern, derer sich Homosexuelle noch vor nicht allzu langer Zeit ausgesetzt sahen. In der Christopher Street in New York rebellierte die LSBTTIQ*-Szene deshalb 1969 gegen die Ordnungshüter. Da die queere Szene jedoch bis heute noch im Alltag Diskriminierung und Willkür ausgesetzt ist und auch vor dem Gesetz immer noch nicht die gleichen Rechte hat, wollen wir Piraten mit Nachdruck dazu aufrufen, diese Ungerechtigkeiten zu beenden.

Mehr Informationen zu unseren Ideen und unserem Wahlprogramm.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Weitere Artikel in diesem Themenkreis:

Weitere Informationen

openantrag.de

Copywrongs.eu